SD-Karten-Wiederherstellung Mac | Gelöschte Dateien von SD-Karte auf Mac wiederherstellen

Aktualisiert am 21.02.2023 von Robert | Genehmigt von Daryl Baxter

Mit dem technologischen Fortschritt sind SD-Karten zu einer unverzichtbaren Speicheroption geworden, insbesondere wenn Sie den Speicherplatz eines Geräts sofort erweitern möchten. Da sie klein und leicht zu transportieren sind, sind Speicherkarten die perfekte Wahl für alle, die ihre ständig wachsende Bibliothek von Mediendateien schnell und sicher aufbewahren müssen.

Doch während wir die Annehmlichkeiten der Speicherkarte genießen, sind wir auch mit dem Problem des Datenverlusts konfrontiert. Wenn Ihre gespeicherten Daten durch versehentliches Löschen, Formatieren oder einen Fehler im Dateisystem verschwunden sind, dann sind Sie hier genau richtig. Hier stellen wir Ihnen fast alle effektiven Methoden vor, mit denen Sie gelöschte Dateien von der SD-Karte auf dem Mac wiederherstellen können, selbst wenn Sie kein Backup haben.

Schnelle Navigation
Teil 1. Tipps für eine bessere SD-Karten-Wiederherstellung auf dem Mac
Teil 4. Tipps zum Verhindern von Dateiverlusten auf Ihren Speicherkarten
Teil 5. Häufig gestellte Fragen

Tipps für eine bessere SD-Karten-Wiederherstellung auf dem Mac

Die Wiederherstellung verlorener Daten von einer SD-Karte kann knifflig und zeitaufwändig sein, aber es ist nicht unmöglich. Mit dem richtigen Know-how und den richtigen Tools können Sie versehentlich gelöschte Fotos, Videos und andere Dateien problemlos wiederherstellen. Um diesen Prozess besser zu bewältigen, befolgen Sie bitte die folgenden Tipps:

Mit diesen Tipps können Sie eine SD-Karte auf dem Mac sicher wiederherstellen und das Risiko weiterer Dateibeschädigungen oder -verluste verringern.

Wie Sie von der SD-Karte gelöschte Dateien auf dem Mac ohne Software wiederherstellen

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, kennen Sie die Frustration, wenn Sie versehentlich Dateien von Ihrer SD-Karte löschen. Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten, Ihre Daten ohne die Hilfe von Drittanbieter-Software wiederherzustellen. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar einfache Schritte und Geduld.

Weg 1. Überprüfen Sie den Ordner Papierkorb auf der SD-Karte

Wie jeder macOS-Benutzer weiß, ist der Papierkorb ein Ort, an dem vorübergehend gelöschte Objekte gespeichert werden. Wenn Sie es bereuen, können Sie die Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederherstellen. Aber das funktioniert nicht mit externen Laufwerken. Ist das wirklich der Fall? Tatsächlich gibt es auch auf der SD-Karte einen solchen Ordner, der vom System versteckt wird. Mit den folgenden Schritten können Sie ihn einblenden und gelöschte Dateien von einer SD-Karte auf dem Mac über den Ordner Papierkorb wiederherstellen.

  1. Schließen Sie Ihre Speicherkarte an den Mac an und öffnen Sie sie.
  2. Nachdem Sie die Tasten "Command + Shift +. gedrückt halten, drücken Sie "F5", um alle SD-Kartendateien und -ordner neu zu laden.
  3. Öffnen Sie den Ordner “. Trashes", um nach versehentlich gelöschten Dateien zu suchen.
  4. Tippen Sie schließlich mit der rechten Maustaste auf die wiederherzustellende Datei und tippen Sie auf die Option "Wiederherstellen", um sie erneut zu speichern.

Weg 2. Über die Option "Kürzlich gelöscht" von Fotos (nur für die Wiederherstellung von Fotos und Videos geeignet)

Angenommen, Sie haben Fotos oder Videos von der SD-Karte auf dem Mac durchsucht und aus der Galerie entfernt. Und dann finden Sie sie in der Option Zuletzt gelöscht. Um gelöschte Fotos/Videos von der SD-Karte auf dem Mac wiederherzustellen, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  1. Öffnen Sie die App "Fotos" und klicken Sie auf "Kürzlich gelöscht" in der linken Leiste.
  2. Hier sehen Sie alle Objekte, die aus der Galerie entfernt wurden. Wählen Sie das versehentlich gelöschte Objekt aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen" in der oberen rechten Ecke.

Weg 3. Von der Zeitmaschine

Time Machine ist ein praktisches Tool zum Schutz Ihrer wertvollen Daten. Es vereinfacht die Sicherung Ihrer Dateien, indem es Ihnen ermöglicht, stündliche, tägliche und monatliche Backups von bestimmten Ordnern und Laufwerken zu erstellen. Wenn Sie es regelmäßig zur Datensicherung verwenden, können Sie Ihre Mac SD-Karte mit Time Machine wiederherstellen.

  1. Schließen Sie das für die Sicherung verwendete externe Laufwerk an den Mac an und öffnen Sie den Speicherort der gelöschten Datei auf der SD-Karte.
  2. Tippen Sie nun auf das Symbol "Uhr" in der Menüleiste, um "Time Machine" zu öffnen.
  3. Bewegen Sie sich mithilfe von Pfeilen und einer Zeitleiste durch die Snapshots der Backups.
  4. Wählen Sie schließlich die gelöschten Objekte aus, die Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie auf die Option "Wiederherstellen". Sie werden die wiederhergestellten SD-Kartendateien an ihrem ursprünglichen Speicherort finden.

Weg 4. Aus der iCloud

iCloud ist ein revolutionäres Cloud-Speichersystem von Apple, mit dem Benutzer digitale Fotos, Musik, Dokumente und mehr im Internet und nicht nur auf einem bestimmten Gerät speichern können. Wenn Sie es vor dem versehentlichen Löschvorgang verwendet haben, können Sie gelöschte Dateien von der SD-Karte auf dem Mac mit Hilfe von iCloud wiederherstellen.

  1. Starten Sie die Anmeldung bei Ihrem iCloud-Konto auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen", gehen Sie zum Ende der Seite und wählen Sie "Dateien wiederherstellen" unter "Erweiterte Optionen".
  3. Wählen Sie die kürzlich gelöschten Dateien in dem neuen Fenster aus und tippen Sie auf die Option "Wiederherstellen".

Wenn Sie kein Backup haben oder die oben genannten Methoden fehlgeschlagen sind, können Sie auch die Hilfe eines Tools zur Wiederherstellung der SD-Karte auf dem Mac in Anspruch nehmen.

Gelöschte Dateien von SD-Karte auf Mac mit Software wiederherstellen

Der Verlust wichtiger SD-Kartendateien kann ein Alptraum sein, vor allem, wenn einige dieser Dateien mit unbezahlbaren Erinnerungen verbunden sind. Aber zum Glück können Sie Ihre Daten mit einer Wiederherstellungssoftware retten. Diese können schnell und effizient dauerhaft gelöschte Dateien auf der Speicherkarte eines Mac ohne Backup identifizieren und wiederherstellen.

Weg 1. Verwenden Sie iBeesoft Data Recovery für Mac

iBeesoft Datenwiederherstellung für Mac ist ein leistungsstarkes Programm, mit dem Sie schnell und sicher gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellen können. Unabhängig davon, wie Sie Ihre Daten verloren haben, garantiert die fortschrittliche Scan-Technologie eine reibungslose Datenwiederherstellung auf verschiedenen Speichermedien. Außerdem können Sie 200 Millionen wiederherstellbare Objekte kostenlos speichern. Es ist also eine ausgezeichnete Wahl für SD-Karten-Wiederherstellungslösungen für Mac.

Ihre beste SD-Karten-Wiederherstellungssoftware für Mac

(Vertrauenswert 4,8 von 1597 Benutzern)
  • Es kann Dateien von einer SD-Karte auf dem Mac wiederherstellen, die versehentlich gelöscht, formatiert, als RAW angezeigt, von einem Virus befallen, beschädigt oder unzugänglich sind, usw.
  • Es unterstützt fast alle Dateitypen und bietet eine Vorschau vor der Wiederherstellung, um die Qualität der SD-Karten-Datenrettung sicherzustellen.
  • Es hilft bei der Reparatur von beschädigten Bildern oder Videos.
Für macOS herunterladen Für Windows herunterladen

Dauerhaft gelöschte Dateien von SD-Karte auf Mac wiederherstellen von iBeesoft

  1. Schließen Sie zunächst Ihre SD-Karte über einen Kartenleser an Ihren Mac an.
  2. Laden Sie die iBeesoft Mac SD Recovery Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.
  3. Sobald Sie die Software gestartet haben, können Sie im Hauptfenster die verschiedenen Dateitypen erkennen, wobei alle Dateien bereits ausgewählt sind. Ich schlage vor, dass Sie die unerwünschten Dateien abwählen, um den Scanvorgang zu verkürzen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Start".
  4. Alle Mac- und externen Laufwerke werden im nächsten Fenster aufgelistet. Bitte wählen Sie die SD-Karte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen".
  5. Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden alle wiederherstellbaren Dateien im Ergebnisfenster angezeigt und in Kategorien sortiert. Klappen Sie den Typ auf der linken Seite aus und sehen Sie sich die zu dieser Kategorie gehörenden Dateien auf der rechten Seite an. Suchen Sie die gelöschten SD-Kartendateien und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um sie zu speichern.

Weg 2. Verwenden Sie TestDisk für Mac

TestDisk ist ein Open-Source-Dateirettungstool, mit dem Sie gelöschte Dateien von einer SD-Karte, Festplatte, einem USB-Laufwerk und mehr auf Mac/Windows/Linux wiederherstellen können. Das Programm kann auch defekte Partitionen wiederherstellen und hilft denjenigen, die beim Formatieren einer Festplatte versehentlich ihre Partitionstabelle gelöscht haben. Sogar in Fällen, in denen Ihr Laufwerk vollständig beschädigt ist, kann TestDisk alle verbleibenden Dateien von ihm sammeln. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um die Wiederherstellung der Mac SD-Karte abzuschließen.

  1. Öffnen Sie die offizielle Website von TestDisk, um die Version für macOS herunterzuladen, und extrahieren Sie sie.
  2. Gehen Sie zu Anwendungen > Dienstprogramme und öffnen Sie Terminal.
  3. Geben Sie "sudo TestDisk" ein, um die Software zur Wiederherstellung gelöschter Dateien von der SD-Karte auf dem Mac zu starten.
  4. Nachdem Sie TestDisk geöffnet haben, wählen Sie Kein Protokoll > Ihre SD-Karte > wählen Sie den Typ der Partitionstabelle (normalerweise ist die Standardeinstellung richtig) > Erweitert > Wiederherstellen.
  5. Wählen Sie nach Abschluss der Überprüfung die versehentlich gelöschten Dateien/Ordner aus und klicken Sie auf "C", um fortzufahren.
  6. Wählen Sie schließlich einen Speicherort für die gelöschten SD-Kartendateien.

Weg 3. Andere 5 Tools zum Wiederherstellen von Dateien von der SD-Karte auf dem Mac

Neben iBeesoft Data Recovery für Mac und TestDisk gibt es eine Menge Software auf dem Markt, mit der Sie verlorene Daten von Speicherkarten wiederherstellen können. Hier stellen wir Ihnen fünf hervorragende Programme zur Auswahl vor.

  1. R-Studio
  2. Es ist ein leistungsstarkes Wiederherstellungstool für jeden Mac-Benutzer. Egal, ob Sie versehentlich Dateien gelöscht haben oder unter internen Laufwerksproblemen leiden, R-Studio kann Ihnen sehr gut helfen. Mit seinen leistungsstarken Funktionen ist es eine unschlagbare Lösung zur Wiederherstellung von SD-Karten auf dem Mac.

    Vorteile:
    Der Wiederherstellungsmodus ist sehr detailliert.
    Sie erhalten viele erweiterte Funktionen und eine Netzwerkwiederherstellungsoption.
    Sie erhalten hier einen HEX-Editor als integrierte Funktion.
    Nachteile:
    Es sollte einsteigerfreundlicher sein.
    Für die Wiederherstellung großer Dateien sind besondere Gebühren erforderlich.
  3. Disk Drill for Mac
  4. Es ist ein hervorragendes Tool, mit dem Sie verlorene Informationen von Festplatten, externen Speichergeräten und den meisten anderen digitalen Geräten retten können. Es findet verlorene Daten schnell und bietet zusätzliche Funktionen wie das sichere Löschen sensibler Daten und die Erstellung eines bootfähigen Laufwerks zur schnellen Wiederherstellung auf Linux- oder macOS-Systemen.

    Vorteile:
    Mehrere Formate werden unterstützt.
    Verfügbarkeit von Such- und Filteroptionen.
    Es bietet auch zusätzliche Hilfsprogramme.
    Nachteile:
    Die Pro-Version ist teuer.
    Tiefes Scannen braucht Zeit.
  5. Data Rescue
  6. Es ist bekannt für die Wiederherstellung von Mac SD-Karten, die Formate wie APFS, FAT, exFAT, etc. unterstützen. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und seinen umfangreichen Funktionen macht es komplexe Wiederherstellungsaufgaben in wenigen Minuten möglich. Außerdem verfügt es über einen Schnell- und einen Tiefenscan-Modus, um verlorene Daten von der SD-Karte besser zu extrahieren.

    Vorteile:
    Es hilft bei der Erstellung von Festplattenklonen.
    Es bietet eine RAID-Funktion.
    Nachteile
    Es ist keine Testversion der Wiederherstellung verfügbar.
    Es ist keine gute Option, um gelöschte Videos von einer SD-Karte wiederherzustellen.
  7. Recoverit for Mac
  8. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dauerhaft gelöschte Dateien von einer SD-Karte auf dem Mac wiederherstellen können, dann kann Recoverit Ihnen helfen. Die Software kann Ihnen dabei helfen, wichtige Dateien wiederherzustellen, die durch versehentliches Löschen, Virenangriffe, beschädigte Laufwerke, Formatierungsfehler, Systemabstürze und mehr verloren gegangen sind.

    Vorteile:
    Eine leicht verständliche Benutzeroberfläche.
    Schneller Scanvorgang.
    Nachteile:
    Es hat keine kostenlose Version und ist teuer.
    Es kann keine Dateien reparieren, die beim Verlust beschädigt wurden.
  9. PhotoRec
  10. Es ist eine kostenlose SD-Karten-Wiederherstellungssoftware für Mac, die zur Wiederherstellung Ihrer verlorenen Dateien entwickelt wurde. Sie scannt sogar tief in die Sektoren Ihres Laufwerks hinein und führt benutzerdefinierte Suchen durch, um sicherzustellen, dass alles bemerkt wurde.

    Vorteile:
    Es ist kostenlos erhältlich.
    Fortgeschrittene Wiederherstellungsalgorithmen
    Nachteile:
    Unfreundliches Interface
    Keine Vorschau vor der Wiederherstellung möglich

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit sieben großartigen Programmen zur erfolgreichen Wiederherstellung gelöschter Dateien von der SD-Karte Mac gut helfen können. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie auch einen Datenrettungsdienst in Anspruch nehmen, der Ihnen hilft. Allerdings werden Sie dafür mehr bezahlen müssen.

Tipps zum Verhindern von Dateiverlusten auf Ihren Speicherkarten

Der Verlust wertvoller Dateien, die auf SD-Karten gespeichert sind, ist keine Erfahrung, die man machen möchte. Zum Glück gibt es einige einfache Tipps, die Sie anwenden können, um den Verlust von Dateien in Zukunft zu vermeiden.

Mit diesen Sicherheitsvorkehrungen können Sie den Verlust von SD-Kartendateien verhindern und sicherstellen, dass Ihre wertvollen Daten sicher und unversehrt bleiben.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben versehentlich Dateien auf Ihrer Karte gelöscht und brauchen sie wieder? Hier können Sie die SD-Karte Mac in nur wenigen einfachen Schritten wiederherstellen. Sie können diese Aufgabe jedoch besser bewältigen, wenn Sie einige häufig gestellte Fragen zu diesem Vorgang verstehen.

Fazit

Heutzutage sind SD-Karten eines der am häufigsten verwendeten Speichermedien. Leider sind diese empfindlichen kleinen Hardwarekomponenten aufgrund von Benutzerfehlern oder technischen Störungen anfällig für Datenverluste. Sie brauchen sich jedoch keine Sorgen zu machen. In diesem Artikel finden Sie verschiedene Methoden, um gelöschte Dateien von der SD-Karte auf dem Mac mit/ohne Software wiederherzustellen. Solange Ihre Karte nicht physisch beschädigt ist, werden diese Methoden Ihnen sicher helfen, Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen.