Formatierte Daten der SD-Karte auf Android wiederherstellen

Gepostet von Bigman am May 10, 2021

Möglicherweise werden alle Dateien (einschließlich Bilder, Videos, Voicemails) nach dem Formatieren der SD-Karte auf Ihrem Android-Telefon ausgeblendet. Später werden Sie feststellen, dass Sie die SD-Karte in Android-Telefon zu unformatieren müssen. Es ist das Problem, das viele Menschen auf vielen Foren diskutiert. Jemand fragte sogar, "Kann mir jemand sagen, wie ich die Bilder auf der formatierten SD-Karte anzeigen soll?". Man muss wissen, dass nach Bestätigung des Formats alle Daten der SD-Karte verschwinden. Das ist die Art und Weise, wie es funktioniert. Trotzdem können Sie mit einigen Methoden sie zurückholen. Erfahren Sie unten mehr Details.

Teil 1. Was bewirkt das Formatieren einer SD-Karte?

Das Formatieren ist der schnellste Weg, um die SD-Karte zu einem Neustart zu machen. Es hilft, Probleme darauf zu beheben, z. B. dass das Dateisystem auf der Karte beschädigt ist, die Dateien mit Viren infiziert sind oder die Karte vom Computer nicht erkannt wird. Wenn es ein Problem mit Ihrer SD-Karte gibt, werden Sie beim Anschließen an Ihren Computer in einem Popup-Fenster aufgefordert, sie zu formatieren.

Teil 2. Die Szenarien zum Formatieren der SD-Karte auf dem Android-Telefon

Teil 3. SD-Karte formatierte Daten auf Android wiederherstellen

Es ist sehr einfach, eine SD-Karte auf Ihrem Computer zu formatieren. Wie das obige Bild zeigt, gibt es eine Option "SD-Karte formatieren". Klicken Sie darauf, dann werden alle Daten sofort gelöscht. In dem Moment, in dem Sie darauf tippen, können Sie es mit keiner Option abbrechen. Wenn Sie danach die SD-Karte im Android-Telefon rückgängig machen möchten, um die gelöschten Dateien wiederherzustellen, benötigen Sie ein professionelles Tool zur Hilfe. Andernfalls ist es nutzlos, dafür zu kämpfen.

Es gibt viele Softwareprogramme zum Unformatieren von SD-Karten, die im Internet kostenlos heruntergeladen werden können. Allerdings sind nicht alle davon in der Lage, Daten von formatierten SD-Karten auf Android wiederherzustellen. Einige sind seit Jahren nicht mehr aktualisiert worden. Und einige unterstützen die neuesten SD-Karten überhaupt nicht. Um Ihre Zeit bei der Suche nach einem geeigneten Programm zu sparen, schlage ich vor, dass Sie iBeesoft Datenwiederherstellung ausprobieren. Es wurde speziell für Benutzer entwickelt, um SD-Karte formatierte Daten wiederherzustellen. Hier sind einige seiner Hauptfunktionen:

Ihre Sichere Datenwiederherstellungssoftware für formatierte SD-Karte

(Trust Score 4.7 by 1683 Users)
  • Unterstützt fast alle SD-Karten, wie SD/CF/XD/MMC/SM/MS Karte, Smart Card usw.
  • Unterstützt mehr als 500 Dateitypen, wie Fotos, Videos, Audiodateien, E-Mails, Dokumente usw.
  • Es ist sehr einfach, die Software zum Entformatieren der SD-Karte im Android-Telefon zu verwenden. Sie müssen nur auf die Schaltfläche in jedem Fenster klicken, damit die Software den Rest für Sie erledigt.
Herunterladen für Windows Herunterladen für macOS

Einfache Schritte zum Unformatieren der SD-Karte auf dem Android-Telefon

Hinweis: Bitte verwenden Sie Ihre SD-Karte direkt nach dem Formatieren nicht mehr. Alle formatierten Daten der SD-Karte sind unsichtbar und warten darauf, mit neuen Daten überschrieben zu werden. Wenn Sie sie weiter benutzen, werden die Daten überschrieben und gehen für immer verloren. Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte, um formatierte daten wiederherzustellen.

Schritt 1. Die Software installieren

Klicken Sie die Schaltfläche zum Herunterladen unter dem Absatz, um das .exe-Installationspaket der Software zu erhalten. Doppelklicken Sie darauf, um sie zu installieren. Sie ist voll kompatibel mit allen Arten von Windows oder Mac, und es treten keine Inkompatibilitätsprobleme auf.

Schritt 2. Android-Gerät mit dem Computer verbinden

Über ein USB-Kabel verbinden Sie Ihr Android-Telefon mit dem Computer. Bitte denken Sie daran, dass Sie das USB-Debugging bereits aktiviert haben. Andernfalls kann der Computer die SD-Karte auf Android-Gerät nicht erkennen, was zu erfolglosen Ergebnissen führt.

Schritt 3. Die zu scannenden Dateitypen wählen

Starten Sie iBeesoft. Im Hauptfenster müssen Sie die Dateitypen auswählen, nach denen die Software scannen soll. Standardmäßig sind alle unterstützten Dateitypen ausgewählt. Deaktivieren Sie bitte die unerwünschten Typen, um Zeit zu sparen. Klicken Sie auf "Start", um den Prozess fortzusetzen.

Schritt 4. Formatierte SD-Karte zum Scannen wählen

In the new pop-up, target the SD card on your Android phone that you have connected with the computer. Just click the "Scan" button on the top of the main window to scan for deleted files in the SD card.

Schritt 5. Formatierte Daten wiederherstellen

Alle gefundenen Dateien werden im Ergebnisfenster angezeigt. Sie können den Dateityp auswählen, um eine Vorschau anzuzeigen. Wenn Sie die Zieldatei finden, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um sie auf Ihrem Computer zu speichern. Bitte speichern Sie sie nicht erneut auf der SD-Karte, sondern auf Ihrem Computer oder einem anderen zusätzlichen Gerät. Sonst können sie durch neue Daten überschrieben werden.