5 Möglichkeiten – Gelöschte Dateien auf einem Mac ohne / mit Software wiederherstellen

Es ist sehr einfach, Dateien auf dem Mac zu löschen, während Sie Ihren Mac reinigen, Dateien bearbeiten oder verwalten. Wenn Sie bemerken, dass wichtige Dateien verloren sind, müssen Sie verzweifelt versuchen, gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherzustellen. Tatsächlich gibt es ein paar Möglichkeiten, Dateien wiederherzustellen. Es geht in diesem Artikel um 5 Möglichkeit, die dazu beitragen können, gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherzustellen. Die von uns verwendete Software ist iBeesoft Datenrettung für Mac. Sie können sie herunterladen und sich auf die Wiederherstellung vorbereiten.

Aktualisiert am Sep 27, 2020

wie kann man gelöschte dateien wiederherstellen mac

Haben Sie versehentlich eine Datei auf dem Mac gelöscht oder den Papierkorb geleert? Sind Sie auf dieses Problem gestoßen und haben Sie versucht, eine Lösung zu finden, gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherzustellen? Egal ob Sie sie absichtlich oder unabsichtlich gelöscht haben, gibt es immer noch Chancen, gelöschte Dateien auf dem Mac zu suchen und zu finden. Je früher, desto besser.

Im Allgemeinen befinden sich die von der Mac-Festplatte gelöschten Dateien im Papierkorb, was die Wiederherstellung der Dateien ermöglicht. Wenn Sie den Papierkorb geleert haben, können Sie auch gelöschte Dateien auf dem Mac ohne Software wiederherstellen, indem Sie Time Maschine-Backup, Rückgängig-Optionen und Terminal-Befehle verwenden. Wenn diese 4 Möglichkeiten ungültig sind, keine Panik! Sie können sich an eine effektive Methode zur Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien auf dem Mac wenden. Schauen Sie sich die folgenden Details an, um gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherzustellen.

Teil 1. Wie man gelöschte Dateien aus dem Papierkorb auf dem Mac wiederherstellt (noch nicht geleert)

Teil 2. Wie man gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellt, selbst wenn der Papierkorb geleert wurde (100% effektiv)

Teil 3. Wie man gelöschte Dateien auf dem Mac ohne Software mit Time Machine-Backup wiederherstellen kann

Teil 4. Wie man gelöschte Dateien auf dem Mac mit Rückgängig-Optionen wiederherstellt

Teil 5. Wie man gelöschte Dateien mit dem Terminal-Befehl auf dem Mac wiederherstellt

Teil 1. Wie man gelöschte Dateien aus dem Papierkorb auf dem Mac wiederherstellt

Egal ob Sie die Dateien durch Ziehen in den Papierkorb gelöscht haben oder Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien klicken und auf "Löschen" klicken, werden alle gelöschten Dateien in den Papierkorb verschoben. Wenn Sie den Papierkorb noch nicht geleert und die Dateien vor kurzem gelöscht haben, können Sie den Mac-Papierkorb wiederherstellen. Bewegen Sie die Maus über das Symbol des Mülleimers im Finder, und Sie können sehen, dass die gelöschten Dateien dort aufgelistet sind. Wenn Sie die Dateien finden, die Sie wiederherstellen möchten, ziehen Sie sie auf den Schreibtisch, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Zurücklegen", um gelöschte Dateien aus dem Papierkorb auf dem Mac wiederherzustellen.

gelöschte dateien von mac wiederherstellen

Bitte beachten Sie, dass Sie ab dem Tag, an dem Sie die Dateien auf dem Mac gelöscht haben, nur 30 Tage Zeit haben, um sie wiederherzustellen. Danach werden die gelöschten Dateien vom Mac automatisch und dauerhaft gelöscht.

Teil 2. Wie man gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellt, selbst wenn der Papierkorb geleert wurde

Machen Sie sich keine Sorgen darüber, wie Sie gelöschte Dateien auf Mac finden. Egal ob Sie "command + del" zum Löschen verwenden, den Papierkorb nach dem Löschen leeren oder andere Methoden einführen. Diese sichere und effektive Lösung wird Ihnen helfen, gelöschte Dateien unter Mac OS X wiederherzustellen, egal ob Sie ein Backup haben oder nicht. Babei wird es empfohlen, iBeesoft Datenrettung für Mac auszuprobieren, um gelöschte Dateien auf Mac einfach und schnell wiederherzustellen. Warum ist die Wiederherstellung mithilfe der Software am bestens? Weil die gelöschten Dateien nach dem Löschen versteckt werden und wir sie nicht sehen können. Aber die Applikation zur Wiederherstellung gelöschter Dateien auf dem Mac kann sie entdecken und wiederherstellen. Noch wichtiger ist, dass die iBeesoft Mac-Datenwiederherstellungssoftware schreibgeschützt ist, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Daten beschädigt oder überschrieben werden, was dazu führt könnte, dass gelöschte Dateien auf dem Mac nicht rückgängig gemacht werden können.

Die beste Mac-Datenwiederherstellungssoftware ist speziell für Benutzer entwickelt, die gelöschte Fotos, Dokumente, Videos, E-Mails, Musikdateien etc. unter Mac OS X vollständig wiederherstellen möchten. Diese Software läuft extrem schnell und ist geeignet für fast alle Datenverlustsituationen. Die Schnittstelle des Mac-Programms zur Wiederherstellung gelöschter Dateien ist sowohl intuitiv als auch gut organisiert. Im Allgemeinen ist iBeesoft eine beste Wahl in dieser Softwarekategorie, wenn Sie versehentlich einige wichtige Dateien auf Mac oder anderen Speichergeräten gelöscht haben. Mithilfe dieses Programms können Sie in einfachen Schritten gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellen.

Ihre sichere & effective Mac-Datenwiederherstellungssoftware

(803)

mac gelöschte dateien wiederherstellen time machine
  • Diese professionelle Software kann gelöschte Dateien von Mac, USB-Laufwerk, Speicherkarte und anderen mobilen Speichergeräten mit einfachen Klicks wiederherstellen.
  • Diese Software bietet zwei leistungsstarke Scanmodus (Schnell-Scan und Deep-Scan), um Dateien unter Mac OS X besser wiederherstellen zu können.
  • Sie kann eine Vorschau der gelöschten / verlorenen Dateien vor der Wiederherstellung anzeigen und Dateitypen einfach durchsuchen und filtern, um Ihnen bei der schnellen Wiederherstellung gelöschter Dateien auf dem Mac zu helfen.
mac gelöschte dateien wiederherstellen terminal

Schitte zum Wiederherstellen gelöschter Dateien unter macOS

Methode #1 – Video-Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Mac-Dateien

Method #2 – Text-Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Dateien auf einem Mac

Laden Sie das Programm auf Ihren Computer herunter, um gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherzustellen. Es ist virenfrei, so dass Sie es installieren können, ohne sich um das Sicherheitsproblem zu kümmern. Es ist vollständig kompatibel mit den neuesten Versionen. Schauen Sie sich die Schritte an, wie Sie verlorene Dateien auf Mac mit iBeesoft Datenrettung für Mac wiederherstellen können.

Schritt 1. Wählen Sie die zu scannenden Dateitypen

Starten Sie das Mac-Tool zur Wiederherstellung gelöschter Dateien. Im Hauptfenster können Sie sehen, dass alle unterstützten Dateitypen ausgewählt sind. Bitte entfernen Sie das Häkchen bei den unerwünschten Typen. Dadurch können Sie Zeit für das Scannen des Mac nach den Zieldateien sparen. Wenn Sie das ungewünschte Häkchen nicht entfernen möchten, bitten wir Sie um Geduld für den Scan-Vorgang. Der Zeitaufwand hängt davon ab, wie viele Dateien gescannt werden. Klicken Sie auf "Start", um Dateien unter Mac OS X wiederherzustellen.

gelöschte dateien mac papierkorb wiederherstellen

Schritt 2. Wählen Sie die zu scannende Festplatte

Im nächsten Fenster werden dort alle Laufwerke auf Ihrem Mac angezeigt. Bitte wählen Sie das richtige Laufwerk / Volume aus, von dem Sie Ihre Dateien verloren haben. Und klicken Sie dann auf die kleine Schaltfläche "Scannen", damit die Software nach Ihren verlorenen Dateien sucht.

wie kann man gelöschte dateien wiederherstellen mac

Schritt 3. Vorschau und Wiederherstellen von gelöschten Dateien auf Mac

Nach dem Scan-Vorgang können Sie sehen, dass alle gefundenen Dateien im Hauptfenster angezeigt werden. Sie können auf das Verzeichnis auf der linken Seite klicken, um eine Vorschau der entsprechenden Dateien auf den rechten Seite anzuzeigen. Wählen Sie anschließend die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die ausgewählten Dateien auf Ihrem Mac zu speichern.

gelöschte dateien mac wiederherstellen

Teil 3. Wie man gelöschte Dateien auf dem Mac ohne Software mit Time Machine Backup wiederherstellen kann

Falls du nicht mit Time Machine ein Backup deines Mac erstellt hast, befolgen Sie bitte die im der zweite Teil erwähnte Methode, um die Wiederherstellung Ihrer gelöschten Dateien unter Mac OS X zu beginnen.

Einige Leute leeren gerne den Mülleimer, nachdem sie Dateien auf dem Mac gelöscht haben, was selbstverständlich zu einer dauerhaften Löschung führt. Glücklicherweise können Sie gelöschte Dateien auf Mac immer noch ohne Software mit einer Time Machine-Sicherung wiederherstellen.

Schritt 1. Klicken Sie auf das Symbol "Spotlight" oben rechts auf dem Mac. Tippen Sie danach "Time Machine" in das Suchfeld ein und suchen Sie danach.

gelöschte dateien von mac wiederherstellen,

Schritt 2. Finden Sie Time Machine im Suchergebnis und klicken Sie darauf, um es zu öffnen. Klicken Sie auf den Ordner, der das wiederherzustellende Element früher enthielt.

mac gelöschte dateien wiederherstellen time machine

Schritt 3. Klicken Sie auf den Aufwärtspfeil rechts im Fenster von Time Machine, blättern Sie durch die Sicherungsdateien, bis Sie die gelöschten Dateien sehen.

Schritt 4. Halten Sie Command-Taste gedrückt, um die Zieldateien auszuwählen, und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die gelöschten Objekte auf dem Mac zu retten.

mac gelöschte dateien wiederherstellen terminal

Falls sich die Zieldateien in verschiedenen Ordnern befinden, müssen Sie den oben erwähnten Vorgang wiederholen, um die gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherzustellen.

Teil 4. Wie man gelöschte Dateien auf dem Mac mit Rückgängig-Optionen wiederherstellt

Die meisten Mac-Benutzer löschen unnötige Dateien, um die Festplatte während der Benutzung des Computers in Ordnung zu bringen. Manchmal verlieren wir durch dieses Verhalten wichtige Dateien. Wenn es geschieht, können Sie gelöschte Dateien auf dem Mac mit dem Befehl "Rückgängig machen" einfach wiederherstellen, wenn Sie nichts anderes tun. Diese Methode gilt nur anschließend nach dem Löschen einer Datei oder eines Ordners und funktioniert nach dem Leeren des Papierkorbs oder dem permanenten Löschen nicht mehr. Wenn Sie dauerhaft gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellen möchten, verwenden Sie bitte die im ersten Teil erwähnte Lösung. Wenden Sie diese Methode an, um gelöschte Dateien auf Mac jetzt wiederzufinden!

gelöschte dateien mac papierkorb wiederherstellen

Teil 5. Wie man gelöschte Dateien mit dem Terminal-Befehl auf dem Mac wiederherstellt

Apples Terminal-Applikation ist die direkte Schnittstelle zur Bash-Shell von OS X. Sie können viele Dinge durch Eingaben der Befehle erledigen, wie z.B. Dateien wiederherstellen, die Prozess-Priorität ändern, Dateien löschen, den Treiber-Status anzeigen, neue Verzeichnisse erstellen, Dateiberechtigungen ändern und vieles mehr. So können Sie den Terminal-Befehl verwenden, um gelöschte Dateien auf Mac ohne Software wiederherzustellen.

Schritt 1. Gehen Sie zu "Programme" > "Dienstprogramme" und öffnen die Terminal-App;

Schritt 2. Geben den Unix Befehl "cd. Trash" ein, und drücken dann die Eingabetaste;

Schritt 3. Geben weiter "mv name ../" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Achtung: Bitte ersetzen Sie "name" durch den vollständigen Namen der Datei, die Sie gelöschten haben.

gelöschte dateien mac wiederherstellen

Step 4. Geben Sie "Quit" in die Terminal-App ein.

Wenn Sie solche Schritte zur Wiederherstellung gelöschter Dateien auf Mac ausgeführt haben, können Sie den Namen der gelöschten Datei in die Suchleiste eingeben, um ihn zu überprüfen.

Die oben genannten Lösungen sind praktikabel, um gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherzustellen. Um zu verhindern, dass Ihre Daten verloren gehen, stellt die Sicherung Ihres Mac die beste Methode dar. Das ist der Grund, warum Apple offiziell Time Machine eingebaut hat. Auf jeden Fall ist iBeesoft Datenrettung für Mac die effizienteste Wahl beim Datenwiederherstellen, wenn Sie noch keine Datensicherung hatten. Diese Applikation ist speziell für die Datenwiederherstellung auf Mac entwickelt.

Weitere Artikel