Wie kann gelöschte Videos von Android Handys & Computern wiederherstellen

facebook twitter Aktualisiert am Oct 20, 2020

"Wie kann man gelöschte Videos aus dem Handyspeicher wiederherstellen? Ich habe gerade versehentlich Videos auf meinem Android Handy gelöscht, indem ich "Zuletzt gelöscht" geleert habe. Ich kann sie überall finden. Bitte helfen Sie mir, sie sind mir wirklich wichtig."

Es ist sehr einfach für Leute, Videos auf Android Handys oder anderen Laufwerken unbeabsichtigt zu löschen. Dies ist der Hauptgrund für den Verlust von Fotos auf Android Handys. Außerdem können der Absturz des Androidsystems und Malware von Drittanbietern dazu führen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen. Es gibt immer noch eine Chance, gelöschte Videos von Android Handys in Windows PC oder Mac wiederherzustellen.

Um unbeabsichtigtes Löschen zu verhindern, haben Hersteller von Android Handys und Tablets ein Album mit dem Namen "Zuletzt gelöscht" entwickelt, das als Papierkorb fungiert. Wenn man ein Video löscht, kann man es daraus wiederherstellen. Suchen Sie das Video hier, tippen Sie darauf und wählen Sie "Wiederherstellen". Danach können Sie sehen, dass es im Originalalbum wiederhergestellt ist.

gelöschte videos wiederherstellen android handy

Obwohl es recht leicht ist, gelöschte Videos aus "Zuletzt gelöscht" wiederherzustellen, muss man auf den gültigen Zeitraum achten. Eine einzelne Datei verbleibt nur 30 Tage lang im Ordner. Danach wird sie dauerhaft überschrieben. Wenn Sie gelöschte Videos darin nicht finden können, benötigen Sie ein professionelles Tool, um Ihr Android-Gerät nach den gelöschten Videos zu scannen. iBeesoft Datenwiederherstellungssoftware ist Ihnen empfohlen.

Dauerhaft geschlöschte Videos auf Android mit iBeesoft wiederherstellen

iBeesoft Datenwiederherstellungssoftware wurde speziell für Einzelpersonen entwickelt, um gelöschte oder verlorene Videos, Fotos, Dokumente, Archive und mehr auf Android Geräten wiederherzustellen. Es unterstützt alle üblichen Dateien vollständig und gibt keinerlei Inkompatibilitätsprobleme. Verglichen mit anderen Videowiederherstellungstools für Android ist es viel einfacher zu benutzen. Man kann es herunterladen und ausprobieren. Nachfolgend sind die Schritte zur Verwendung davon, um gelöschte Videos bei Android wiederherzustellen.

Ihre effektive Android-Video Wiederherstellungssoftware

gelöschte videos bei android wiederherstellen
  • Diese App für Android funktioniert unter Windows 10/8/7/Vista/XP und macOS.
  • Es unterstützt die Wiederherstellung von Dateien, die durch unbeabsichtigtes Löschen, formatierte Handyspeicherkarte, Zurücksetzen des Handys, OS-Fehler usw. verloren gingen.
  • Es kann auch gelöschte Videos von PC, SD-Karte, Festplatte, SSD, USB-Laufwerk, CF-Karte und anderen externen Geräten wiederherstellen.
gelöschte videos auf android wiederherstellen

Sie können auf die obige Herunterladen-Schaltfläche klicken, um das Installationspaket von iBeesoft zu erhalten. Es sind sowohl Windows- als auch Mac-Versionen verfügbar. Bitte wählen Sie die richtige Version für Ihren Computer. Danach können Sie es installieren. Es ist ein unabhängig arbeitetes Tool. So wird keine zusätzliche Software gleichzeitig installiert.

Schritt 1. Android-Gerät mit Computer verbinden

Entweder verwenden Sie einen Mac oder einen Windows-PC. Sie müssen das Android-Gerät über ein digitales USB Kabel mit Ihrem Computer verbinden. Bitte stellen Sie sicher, dass die USB-Debugging-Funktion auf Android aktiviert ist. Wenn Sie Aktivieren davon nicht wissen, klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Schritt 2. Videos zum Scannen auswählen

Nach dem Starten von iBeesoft kann man sehen, dass die Software bereit ist, das Android-Handy zu scannen. Standardmäßig sind alle unterstützten Dateien ausgewählt. Bitte wählen Sie nur die Kategorie "Videos" aus und klicken Sie auf "Anfang".

gelöschte videos wiederherstellen android app

Hinweis: Man kann diesen Schritt auch ignorieren und direkt auf "Anfang" klicken. Aber das Scannen aller Dateitypen dauert länger. Mehr Dateien, länger dauert das Scannen.

Schritt 3. Android Handy zum Scannen auswählen

Im neu geöffneten Fenster werden alle externen Laufwerke sowie die Partitionen auf Ihrem Computer aufgelistet. Diejenige, die für das Android Handy steht, soll ausgewählt werden. Dann klicken Sie auf "Scannen". Nun beginnt die Software, gelöschte Videos aus dem Handyspeicher wiederherzustellen.

gelöschte video android wiederherstellen

Schritt 4. Videos wiederherstellen

Ein Fortschrittsbalken im Hauptfenster zeigt Ihnen den Scanvorgang an. Wenn er stoppt, werden die gefundenen Videos im Hauptfenster aufgelistet. Vor der Wiederherstellung kann man sie auswählen und in der Vorschau ansehen. Wenn Sie die Zielvideos gefunden haben, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um sie auf Ihrem Computer zu speichern. Speichern Sie die wiederhergestellten Videos nicht erneut auf Ihrem Android-Handy, da sonst die Wiederherstellung fehlschlägt.

gelöschte videos android wiederherstellen

Wenn Sie die Zielvideos nicht finden, versuchen Sie die Funktion "Tiefen Scan" im Ergebnisfenster, mit der Ihr Handy sorgfältiger und tiefer nach den gelöschten Videos durchsucht wird.

Weitere Artikel