Wiederherstellen von Dateien von einem formatierten USB-Laufwerk auf Mac/Windows

Aktualisiert am 19.01.2023 von Robert | Genehmigt von Anthony Spadafora

Ein USB-Laufwerk ist ein tragbares Gerät, das wir oft zum Speichern und Mitführen wichtiger Dateien verwenden. Der Verlust wichtiger Dateien, die auf dem USB-Laufwerk gespeichert sind, kann jedoch ein Alptraum sein. Ganz gleich, ob Sie ein Flash-Laufwerk versehentlich formatiert haben oder ob es eine Fehlfunktion hatte und alles gelöscht wurde - das Gefühl des Verlusts kann sich unüberwindlich anfühlen! Wenn Sie diese Katastrophe wirklich durchmachen, beruhigen Sie sich bitte. Sie können immer noch Dateien von einem formatierten USB-Laufwerk unter Windows 11/10 und Mac wiederherstellen. Hier werde ich Sie durch den Prozess führen und Ihnen einige Tipps geben, damit Ihnen so etwas in Zukunft nicht mehr passiert.

Schnelle Navigation
Teil 1. Was zwingt Sie dazu, die Wiederherstellung eines formatierten USB-Laufwerks durchzuführen?
Teil 2. Kann ich Dateien nach der Formatierung eines USB-Laufwerks wiederherstellen?
Teil 3. Wie Sie Daten von einem formatierten Flash-Laufwerk für FREI wiederherstellen
Teil 5. Letzte Möglichkeit, Dateien von einem formatierten Flash-Laufwerk wiederherzustellen
Teil 6. Zugriff verweigert/gefragtes Formatieren des USB-Laufwerks ohne Formatierung beheben
Teil 7. Wie Sie verhindern, dass Ihr USB-Laufwerk formatiert wird
Teil 8. Häufig gestellte Fragen

Was zwingt Sie dazu, die Wiederherstellung eines formatierten USB-Laufwerks durchzuführen?

Wenn Sie Ihr USB-Laufwerk absichtlich oder versehentlich ohne ein Backup formatieren, gehen alle Artikel verloren. Dies kann folgende Ursachen haben:

Der Verlust wichtiger Daten auf einem USB-Laufwerk aufgrund einer Formatierung kann eine erschütternde Erfahrung sein. Aber verzweifeln Sie nicht. Verwenden Sie die geeignete Methode und ein wenig Geduld, und all Ihre unbezahlbaren Erinnerungen werden wieder sicher auf dem USB-Laufwerk verstaut sein!

Kann ich Dateien nach der Formatierung eines USB-Laufwerks wiederherstellen?

Wenn das USB-Laufwerk formatiert wird, werden normalerweise alle gespeicherten Daten auf einmal auf zwei Arten gelöscht. Sie sind:

Die Low-Level-Formatierung unterscheidet sich von der regulären Formatierung und wird in der Regel mit dem RM-Befehl oder speziellen, eigens entwickelten Tools durchgeführt. Normalerweise haben Sie keinen Grund, diesen Modus zu verwenden. So können Sie ein formatiertes USB-Laufwerk auf einem Mac oder Windows-PC problemlos wiederherstellen.

Wie man Daten von einem formatierten Flash-Laufwerk für FREI wiederherstellt

Haben Sie schon einmal den Schmerz erlebt, Ihr USB-Laufwerk versehentlich zu formatieren? Das kann eine schreckliche Erfahrung sein, die Sie hilflos und hoffnungslos zurücklässt, weil Sie befürchten, dass Sie alle wichtigen Dateien für immer verlieren werden. Die gute Nachricht ist, dass es einige Möglichkeiten gibt, stellen sie dateien von einem formatierten usb laufwerk wieder her

Eingabeaufforderung verwenden [Für Windows]

Wenn Sie bestimmte Befehle auf dem Laufwerk ausführen, können Sie schnell und einfach alle Dateien finden, die nach der Formatierung noch vorhanden sind. Wenn Sie technisch nicht versiert sind, kann es jedoch schwierig sein, den Befehlen zu folgen. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Geben Sie in der Suchleiste von Windows "cmd" ein.
  2. Wählen Sie die App "Eingabeaufforderung" und klicken Sie auf "Als Administrator ausführen".
  3. Geben Sie den Befehl ein als: "attrib -h -r -s /s /d F:*.*", wobei das F der Laufwerksbuchstabe ist.
  4. Drücken Sie nun "Enter", um die Wiederherstellung der formatierten USB-Daten abzuschließen.

Befehlszeile verwenden [Für macOS]

Obwohl macOS auch über ein Befehlszeilentool (Terminal) verfügt, gibt es keinen Befehl, um Dateien von einem formatierten USB-Laufwerk auf dem Mac wiederherzustellen. Sie müssen also ein leistungsstarkes Open-Source-Tool herunterladen - TestDisk.

  1. Laden Sie es zunächst von der offiziellen Website herunter und entpacken Sie das Installationspaket.
  2. Suchen Sie die ausführbare Datei "Testdisk" in dem Ordner und öffnen Sie sie.
  3. Wählen Sie Kein Protokoll > Ihr formatiertes Laufwerk > Laufwerkstyp wählen > Analysieren.
  4. Nach Abschluss des Scans sehen Sie eine Liste der wiederherstellbaren Dateien.
  5. Drücken Sie die Taste "C", um die gelöschten Artikel auszuwählen und folgen Sie dem Assistenten, um einen Speicherordner auszuwählen. Klicken Sie zur Bestätigung auf "Y".
  6. Öffnen Sie schließlich den Speicherort der Dateien, um sie zu überprüfen.

Oben finden Sie die Methoden, mit denen Sie Daten von einem formatierten Flash-Laufwerk kostenlos und ohne Backup wiederherstellen können. Wenn Sie Pech haben, lassen Sie sich nicht entmutigen. Sie können auch professionelle Software verwenden, um Ihnen zu helfen.

Wie man Dateien von einem formatierten USB-Laufwerk mit Software wiederherstellt

Mit dem richtigen Tool können Sie diese Aufgabe mit nur wenigen Klicks bewältigen. Hier können Sie iBeesoft Datenwiederherstellung, verwenden, das mit intelligenter KI-Wiederherstellungstechnologie alles wiederherstellt, von Textdokumenten und Tabellenkalkulationen bis hin zu verloren geglaubten Fotos und Videos. Darüber hinaus kann das beste Tool zum Undelete oder Unformatieren von Flash-Laufwerken beschädigte Daten vor der Wiederherstellung automatisch reparieren und bietet Windows- und Mac-Versionen. Die beste USB-Wiederherstellungssoftware ist die ideale Lösung, wenn Sie dringend Daten retten müssen.

Herunterladen für Windows Herunterladen für macOS

Formatiertes USB-Laufwerk in Windows 10/11 wiederherstellen

  1. Starten Sie iBeesoft Data Recovery und schließen Sie das formatierte USB-Laufwerk an Ihren PC an.
  2. Wählen Sie Ihr Flash-Laufwerk in der Liste der Speichergeräte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen", um nach gelöschten Daten zu suchen.
  3. Nach dem Scannen können Sie die gefundenen Artikel auf der Ergebnisseite auswählen und auf die Schaltfläche "Vorschau" auf der rechten Seite klicken, um die Details zu überprüfen.
  4. Wählen Sie alle Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" in der unteren rechten Ecke.
  5. Wählen Sie ein Ziel zum Speichern der wiederhergestellten Dateien. Nach Abschluss des Speichervorgangs sehen Sie dort alle verlorenen Daten.

Daten von einem formatierten USB-Flash-Laufwerk auf Mac wiederherstellen

  1. Installieren und öffnen Sie die iBeesoft Mac Datenrettungssoftware.
  2. Deaktivieren Sie die Dateitypen, die Sie nicht abrufen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Start".
  3. Wählen Sie Ihr formatiertes USB-Laufwerk und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen".
  4. Wählen Sie die Zieldateien in der Liste der wiederherstellbaren Artikel aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um sie zu speichern.

Wenn die gelöschten Dateien nicht vollständig gefunden werden, können Sie auf Tiefenscan klicken, um Ihr formatiertes USB-Laufwerk gründlich auf verbleibende Daten zu untersuchen.

Andere 5 Tools zum Wiederherstellen von formatiertem USB

Mit einer sehr hohen Wiederherstellungsrate und einer einfachen Benutzeroberfläche ist die iBeesoft Datenrettungssoftware Ihre beste Wahl, um Dateien von einem USB-Laufwerk nach der Formatierung unter Windows 10/11 und macOS wiederherzustellen. Sie ist jedoch nicht die einzige Option. Es gibt viele Datenrettungsprogramme auf dem Markt. Hier stellen wir Ihnen fünf bekannte Programme vor.

  1. Microsoft File Recovery [Nur Windows]
  2. Es bietet schnelle und effiziente Lösungen für die Wiederherstellung verlorener Dateien. Es bietet drei Wiederherstellungsmodi und kann selbst die am tiefsten verborgenen Daten aufspüren. Unabhängig vom Grund für den Datenverlust hilft es Ihnen, verschwundene Dateien von USB-Laufwerken, Festplatten, Speicherkarten oder anderen Speichergeräten wiederherzustellen.

    Vorteile:
    Kostenlos
    Schnelles Scannen
    Nachteile:
    Für die Verwendung sind Kenntnisse der Befehlszeile erforderlich
    Es ist keine Vorschauoption verfügbar
  3. EaseUS Data Recovery Wizard [Windows und Mac]
  4. Dies ist eine hervorragende Option für alle, die Dateien von einem formatierten USB-Laufwerk wiederherstellen müssen. Die Software kann Ihnen helfen, verloren geglaubte Dateien wiederherzustellen, egal ob es sich um Fotos, Videos, Dokumente oder andere Dateien handelt. Die Software ist sofort einsatzbereit für alle Benutzer; ihre ausgefeilten Algorithmen machen die Wiederherstellung für jeden schnell und einfach.

    Vorteile:
    Einfach zu bedienen
    Es kann die Scanergebnisse speichern.
    Nachteile:
    Teuer
    Der Deep-Scan-Modus benötigt Zeit.
  5. Stellar Data Recovery [Windows und Mac]
  6. Es ist von unschätzbarem Wert für jeden, der ein formatiertes USB-Laufwerk wiederherstellen möchte. Ganz gleich, ob es sich um wertvolle Geschäftsdokumente oder wichtige Familienfotos handelt, Stellar bietet hochmoderne Lösungen für komplexe Probleme mit Datenverlust. Die fortschrittlichen Tools von Stellar haben sich immer wieder als Retter in der Not erwiesen, wenn es darum ging, schwierige Daten wiederherzustellen.

    Vorteile:
    Eine leistungsstarke Option zur Dateifilterung
    Unterstützung für zwei Monitore
    Nachteile:
    Schlechte Video-Wiederherstellung
    Die Boot-Diskette wird nicht unterstützt.
  7. PhotoRec [Windows, Mac, und Linux]
  8. PhotoRec ist ein vielseitiges und leistungsfähiges Tool, das Benutzern hilft, verlorene oder gelöschte Daten von verschiedenen Speichergeräten wiederherzustellen. Es funktioniert mit jedem Dateisystem, einschließlich FAR NTFS, exFAT, APFS, HFS+, EXT und mehr.

    Vorteile:
    Open-Source-Software
    Portable Version verfügbar
    Nachteile:
    Keine GUI-Schnittstelle
    Es gibt keine Vorschau der Dateien vor der Wiederherstellung.
  9. R-Studio [Windows, Mac, und Linux]
  10. Es ist eine der führenden Datenwiederherstellungssoftwarelösungen auf dem Markt. Sie bietet Anwendern leistungsstarke Scanfunktionen und eine robuste Dateiwiederherstellungs-Engine, um gelöschte Dateien wiederherzustellen in Windows 11, 10 und Mac, selbst wenn sie aus einem leeren Papierkorb entfernt wurden. Darüber hinaus können Sie Festplatten tiefgehend untersuchen und Daten extrahieren, die durch beschädigte Partitionen, versehentlich formatierte Laufwerke und Virenangriffe verloren gegangen sind.

    Vorteile:
    Bietet weitere nützliche Optionen
    Unterstützt mehrere Dateitypen
    Nachteile:
    Schwierig für Anfänger zu bedienen
    Langsamer Scan

Die Wiederherstellung von Dateien von einem formatierten USB-Flash-Laufwerk ohne Backup kann unglaublich schwierig sein. Sie können jedoch die oben erwähnte Software verwenden, um den Prozess zu vereinfachen. Mit diesen einzigartigen Tools an Ihrer Seite brauchen Sie sich keine Sorgen mehr zu machen, dass die wertvollen Dateien auf dem USB-Stick dauerhaft verloren gehen!

Letzte Möglichkeit, Dateien von einem formatierten Flash-Laufwerk wiederherzustellen

Sie können nur dann Datenrettungsdienste in Anspruch nehmen, wenn alle oben genannten Methoden fehlschlagen. Solche Dienste werden von spezialisierten Drittanbietern angeboten, die über die richtigen Werkzeuge und Fachkenntnisse verfügen, um beschädigte oder verlorene Daten erfolgreich zu reparieren. Sie sind jedoch teuer und zeitaufwändig.

  1. Geben Sie in Google Datenrettungsanbieter ein, um einen in Ihrer Nähe zu finden.
  2. Schildern Sie kurz telefonisch die Situation Ihres Datenverlusts und warten Sie auf den Bewertungsbericht und die Lösung.
  3. Wählen Sie eine Lösung und schicken Sie Ihr formatiertes Laufwerk an ein Service-Center.
  4. Nach einer Wartezeit von 3-5 Tagen erhalten Sie das USB-Laufwerk zurück, und alle gelöschten Artikel werden wieder darauf gespeichert.

Zugriff verweigert/gefragtes Formatieren des USB-Laufwerks ohne Formatierung beheben

Das USB-Laufwerk verweigert den Zugriff, die Kapazität ist 0, das Dateisystem wird als RAW angezeigt oder es muss erst formatiert werden, bevor es verwendet werden kann, was sehr frustrierend sein kann, insbesondere wenn das Laufwerk wichtige Informationen enthält, auf die Sie zugreifen möchten. Keine Sorge, mit CMD können Sie dieses Problem ohne Formatierung beheben. Die Schritte sind:

  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus.
  2. Geben Sie "chkdsk F:/r" ein; das F ist der Buchstabe Ihres USB-Laufwerks.
  3. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie das Laufwerk öffnen und Ihre Daten anzeigen.

Wie Sie verhindern, dass Ihr USB-Laufwerk formatiert wird

Wenn Sie Ihr USB-Laufwerk versehentlich oder gezwungenermaßen formatieren müssen, kann das sehr ärgerlich sein, denn alle darauf gespeicherten Daten können plötzlich verschwinden. Zum Glück können Sie Vorkehrungen treffen, um den versehentlichen Verlust und die Beschädigung von Dateien durch die Formatierung zu vermeiden. Dazu können Sie einige wertvolle Tipps befolgen:

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr USB-Laufwerk vor versehentlicher Formatierung zu schützen

Häufig gestellte Fragen

Bei der Wiederherstellung von Daten von einem formatierten USB-Laufwerk können viele Fragen auftauchen. Sind die Daten noch verfügbar? Können alle Daten wiederhergestellt werden, nachdem das Flash-Laufwerk gelöscht wurde? Gibt es etwas Besonderes zu beachten, um eine erfolgreiche Wiederherstellung eines formatierten USB-Laufwerks zu gewährleisten?... Hier finden Sie eine Liste mit häufig gestellten Fragen, um Ihnen besser helfen zu können.

Fazit

Die Formatierung eines wichtigen USB-Laufwerks ohne Backup kann Sie zur Verzweiflung bringen, da alle Ihre Dateien plötzlich unzugänglich sind. Zum Glück finden Sie in diesem Artikel wirksame Methoden, mit denen Sie Dateien von einem formatierten Laufwerk auf einem Mac oder Windows-PC wiederherstellen können. Allerdings handelt es sich dabei nur um Hilfsmittel. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Daten regelmäßig sichern und gute Nutzungsgewohnheiten entwickeln, damit sich solche Katastrophen nicht wiederholen.