Wiederherstellen auf Windows 10 – Wie man gelöschte Dateien auf Windows 10 wiederherstellt

Aktualisiert von Potter am May 10, 2021

Es ist eine Katastrophe, wenn Sie Dateien auf einem Windows 10-Computer löschen. Machen Sie sich keine Sorgen! Sie können die gelöschten Dateien auf Windows 10 auf verschiedene Weise wiederherstellen. Dieser Artikel stellt Ihnen 5 praktische Methoden vor, die dazu beitragen können, gelöschte Dateien auf Windows 10 wiederherzustellen und dauerhaft gelöschte Dateien auf Windows 10 mit iBeesoft Datenrettung wiederherzustellen. Laden Sie die Software herunter und informieren Sie sich über die Details jetzt!!!

Herunterladen für Windows Herunterladen für macOS

"Gibt es eine Möglichkeit, die mir dabei helfen kann, die gelöschte Dateien auf Windows 10 wiederherzustellen oder die Löschung auf Windows 10 ungültig zu machen? Vor kurzem habe ich mit den Tasten "Shift + Delete" einen Ordner, der so viele Familienfotos enthält, permanent gelöscht. Ich habe sie verloren, und die Bilder sind für mich sehr wichtige Erinnerungen. Jetzt möchte ich gelöschte Fotos unter Windows 10 wiederherstellen. "

Ich muss zugeben, dass jeder Fehler macht. Für einige können wir den Verlust kompensieren. Für andere können wir gar nichts tun. In Bezug auf irrtümliches Löschen der Dateien auf Windows 10 gibt es grundsätzlich 5 Möglichkeiten, die Ihnen dabei helfen können, gelöschte Dateien auf Windows 10 ohne / mit Software wiederherzustellen. Sie können die für Sie geeignete Methode zum Wiederherstellen gelöschter Windows 10-Dateien wählen.

Schnelle Navigation
Methode #1. Wiederherstellen dauerhaft gelöschter Dateien auf Windows 10 (auch beim geleerten Papierkorb)
Methode #2. Wiederherstellen von Dateien auf Windows 10 mit der Option Dateiversionsverlauf (Sicherungsoptionen aktivieren)
Methode #3. Wie kann man gelöschte Dateien auf Windows 10 mit der Systemregistrierung wiederherstellen (schwierig)
Methode #4. Wiederherstellen gelöschter Dateien unter Windows 10 von dem Papierkorb (noch nicht geleert)
Methode #5. Wie kann man unter Windows 10 die Löschung durch Erstellen von Dateien rückgängig machen

Methode #1. Wiederherstellen dauerhaft gelöschter Dateien auf Windows 10

Viele Windows 10-Benutzer sind auf ähnliche Probleme gestoßen, bei denen wichtige Daten durch die Verwendung von Tastenkombination "Shift + Delete", das Leeren des Papierkorbs, das Löschen der Partition, das Formatieren des Laufwerks und andere Optionen verloren gingen.

Wann immer Sie die gelöschten Dateien unter Windows 10 retten möchten, ist die beste und risikolose Lösung, eine professionelle Windows 10-Datenwiederherstellungssoftware zu verwenden. Es erhöht die Chance, Ihre kürzlich gelöschten Dateien unter Windows 10 wiederherzustellen. Dabei möchte ich Ihnen empfehlen, iBeesoft Datenwiederherstellungssoftware kostenlos auszuprobieren. Diese Software ist speziell für Benutzer entwickelt, die verlorene oder gelöschte Dateien von der Festplatte oder anderen Wechsellaufwerken wiederherzustellen. Im Vergleich zu anderen Softwaren ist dieses Programm leicht zu bedienen, auch wenn Sie keine Lösung zum Wiederherstellen von Dateien auf Windows 10 kennen. Sie müssen nur die Software zum Scannen des Laufwerks ausführen, eine Vorschau der verlorenen Dateien abrufen und ausgewählte Dateien wiederherstellen.

Ihr effektives Tool zur Wiederherstellung gelöschter Dateien auf Windows 10

(Trust Score 4.7 by 1683 Users)
  • Unterstützt die Wiederherstellung von gelöschten Videos, Fotos, Audios, Dokumenten, Archiven, E-Mails und anderen Dateien unter Windows 10.
  • Diese Software bietet zwei Scan-Modi (Schnell-Scan und Deep-Scan), damit Sie auf Windows 10 erfolgreich die Löschung der Dateien und die Formatierung des Laufwerks rückgängig machen können.
  • Unterstützt Dateien von Festplatte, Partition, SSD, Speicherkarte, USB-Flash-Laufwerk, Digitalkamera, USB-Stick, Player und anderen externen Speichergeräten.
Herunterladen für Windows Herunterladen für macOS

Anleitung zur Wiederherstellung gelöschter Dateien auf Windows 10

Hier sind die Schritte für die Verwendung der iBeesoft-Anwendung, um dauerhaft gelöschte Dateien auf Windows 10 leicht und vollständig mit Software wiederherzustellen.

Schritt 1. Laden Sie das Tool zur Rettung der gelöschten Dateien unter Windows 10 herunter und führen Sie es aus.

Laden Sie die kostenlose Testversion von iBeesoft Datenrettung für Ihren Windows 10 PC / Laptop herunter und installieren Sie sie. Starten Sie die Software. Im Hauptfenster können Sie die unterstützten Dateitypen sehen. Standardmäßig sind alle Dateitypen ausgewählt. Sie können das Häkchen bei den unerwünschten Typen entfernen. Klicken Sie dann auf "Anfang", damit die Dateiwiederherstellungssoftware für Windows 10 Ihre verlorenen Dateien scannen kann.

Schritt 2. Wählen Sie einen Ort zum Scannen der verlorenen Dateien auf Windows 10

In diesem Fenster sollen Sie die Partition oder andere Laufwerke auswählen, damit die Software gelöschte Dateien scannen kann. Sie müssen doch wissen, wo Sie die Dateien gespeichert hatten, oder? Danach klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen", um die Dateien zu scannen. Wenn Sie Dateien aus Desktop, aus Download, aus Papierkorb oder anderen Systemordnern gelöscht haben, wählen Sie bitte die Systemfestplatte / Partition.

Schritt 3. Wiederherstellung der verlorenen Dateien auf Windows 10

Im Ergebnisfenster können Sie die benötigten gelöschten Dateien auswählen und auf "Wiederherstellen" klicken, um sie erneut auf Ihrem Computer zu speichern. Wenn die von Ihnen benötigten Dateien nicht gefunden werden, verwenden Sie bitte die "Deep Scan" Funktion. Die Software wird Ihren Computer sorgfältig nach den gelöschten Dateien oder Ordnern durchsuchen.

Methode #2. Wiederherstellen von Dateien auf Windows 10 mit der Option Dateiversionsverlauf

Der Dateiversionsverlauf ist das eingebaute Wiederherstellungswerkzeug für Windows-System. Wenn Sie diese Option aktivieren, wird ein Backup Ihrer ausgewählten Ordner oder Dateien auf externer Festplatte erstellt, damit sie sicher aufbewahrt werden können. Wenn Sie vor kurzem Dateien aus Windows 10 gelöscht haben, können Sie mithilfe dieser Anwendung problemlos die Wiederherstellung von Windows 10-Dateien durchführen. Diese Lösung funktioniert nur, wenn Sie sie aktiviert haben. Wenn Sie dies nicht getan haben, machen Sie sich keine Sorge. Sie können auch die zweite Lösung verwenden, um gelöschte Dateien auf Windows 10 wiederherzustellen.

1. Öffnen Sie die "Systemsteuerung" und klicken Sie auf "Dateiversionsverlauf".

2. Klicken Sie in diesem Fenster auf die Option "Eigene Dateien wiederherstellen" im linken Menü.

3. Im Fenster "Dateiversionsverlauf" können Sie Ihre Dateien nach der Sicherungszeit einsehen. Wählen Sie die Datei aus, die Sie versehentlich gelöscht haben. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die grüne Schaltfläche und wählen Sie "Speichern als", um gelöschte Dateien unter Windows 10 wiederherzustellen.

Methode #3. Wie kann man gelöschte Dateien auf Windows 10 mit der

Systemregistrierung wiederherstellen Diese Methode zur Wiederherstellung gelöschter Dateien unter Windows 10 ist für den durchschnittlichen Benutzer schwierig und funktioniert nur bei der Einstellung "Dateien nicht in den Papierkorb verschieben, Dateien sofort nach dem Löschen entfernen" in den Eigenschaften von Papierkorb. Viel Glück!

Schritt 1: Drücken Sie die Taste "Windows + R", geben Sie dann im Dialogfeld "regedit" in das Eingabefeld ein und drücken Sie "Enter", um die Registrierung zu starten.

Schritt 2. Wählen Sie die Option "CurrentVersion" über Computer > HKEY_LOCAL_MACHINE > SOFTWARE > Microsoft > Windows > CurrentVersion > Explorer > Desktop > NameSpace. Und dann klicken Sie mit der rechten Maustaste in das leere Feld rechts auf dieser Seite und wählen Sie "Neu > Schlüssel".

Schritt 3. Nachdem Sie ein neues Element erstellt haben, benennen Sie die Datei in "{645FFO40-5081-101B-9F08-00AA002F954E}" um und befolgen dann die Bildschirmfoto-Schritte zur Eingabe des "Papierkorbs" in der Option "Wertdaten". Anschließend starten Sie Ihren Computer erneut, und Sie können gelöschte Dateien auf Windows 10 kostenlos erfolgreich wiederherstellen.

Methode #4. Wiederherstellen gelöschter Dateien unter Windows 10 von dem Papierkorb

Die Wiederherstellung gelöschter Dateien aus dem Papierkorb auf Windows 10 könnte die erste Idee, die Sie nach dem Löschen sofort haben, richtig? Im Gegensatz zu anderen Windows-Betriebssystemen wird der Papierkorb auf Windows 10 jedoch nicht deutlich auf dem Desktop angezeigt. Bevor Sie also damit beginnen, gelöschte Dateien auf Windows 10 rückgängig zu machen, müssen Sie wissen, wo sich der Papierkorb auf Windows 10 befindet. Tatsächlich ist der Papierkorb auf Windows 10 zwar vorhanden, aber versteckt.

Um gelöschte Dateien auf Windows 10 ohne Software wiederherzustellen, müssen Sie zuerst den Papierkorb auf dem Desktop anzeigen lassen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie "Personalisierung".

2. Klicken Sie im Personalisierungsfenster auf "Themen" und dann auf "Einstellungen für Desktopelemente". Danach wählen Sie bitte "Papierkorb".

Klicken Sie danach darauf, um den Papierkorb auf Ihrem Desktop zu öffnen. Wählen Sie die von Ihnen benötigten gelöschten Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen". Alle gelöschten Dateien werden im Originalordner auf Ihrem Windows 10-Computer wiederhergestellt.

Diese Methode funktioniert nur, wenn Sie den Papierkorb nicht geleert haben oder nicht die Tastenkombination "Shift + Delete" zum dauerhaften Löschen auf einem Windows 10-PC verwenden. Wenn Sie die oben genannten Operationen durchführen haben, empfehlen wir Ihnen, andere Lösung zu berücksichtigen oder hier zu klicken, damit Rückgängigmachen dauerhafter Löschung aufgrund der Tastenkombination "Shift + Delete" auf Windows 10 oder Wiederherstellung gelöschter Dateien aus dem Papierkorb nach dem Leeren unter Windows 10 angezeigt werden kann.

Methode #5. Wie kann man unter Windows 10 die Löschung durch Erstellen von Dateien rückgängig machen

Ich weiß nicht, ob Sie es wissen oder nicht, dass jedes Dokument verschiedene Versionen hat, wenn Sie es mehr als einmal bearbeitet haben. Wenn Sie dies wissen, können Sie gelöschte Dateien auf Windows 10 wiederherstellen, indem Sie neue Dateien mit den gleichen Namen wie die alten erstellen. Wenn Sie zum Beispiel ein Microsoft Word-Dokument mit dem Namen "Mein Lebenslauf" verloren haben, können Sie ein neues Word-Dokument mit demselben Namen erstellen. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Word-Dokument und wählen Sie "Eigenschaften". Klicken Sie im neuen Fenster auf die Registerkarte "Vorherige Versionen". Wählen Sie eine der Vorgängerversionen aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um Löschung unter Windows 10 ohne Software rückgängig zu machen.

Ehrlich gesagt funktioniert diese Lösung nur manchmal und Sie können Ihr Glück versuchen. Allerdings ist diese Lösung riskant. Die Dateien, die Sie unter Windows 10 gelöscht haben, verschwinden nicht sofort nach dem Löschen. Sie befinden sich irgendwo auf Ihrem Computer und warten darauf, von neuen Daten überschrieben zu werden. Wenn Sie neue Daten erstellen, dann könnten diese gelöschten Dateien dauerhaft verschwinden. Es ist riskant, diese gelöschten Dateien für immer zu verlieren.

Tipps zum besseren Wiederherstellen gelöschter Dateien auf Windows 10

Laden Sie jetzt iBeesoft Datenrettung herunter, um gelöschte Dateien auf Windows 10 wiederherzustellen!!!