Kostenlose Alternative zu Disk Drill für Windows zur Datenwiederherstellung [2021]

Gepostet von Kisakye am Sep 1, 2021

Disk Drill für Windows ist eine von Cleverfiles entwickelte Datenrettungssoftware. Ursprünglich war es nur für macOS verfügbar. Im Februar 2015 wurde die Version für Windows auf den Markt gebracht. Es verwendet Recovery Vault-Technologie, die als Hintergrunddienst ausgeführt wird, um Daten von Speichergeräten wiederherzustellen. Disk Drill für Windows funktioniert unter Windows 11, 10, 8, 7, Vista und XP. Es ist kompatibel mit den wichtigsten Dateisystemen wie FAT, NTFS, HFS+, EXT 2/3/4. Außerdem unterstützt es jede Art von gelöschten Dateien, wie Dokumente, Musik, MP4, Nachrichten usw. Man kann gelöschte Dateien von SSD, HDD, USB-Laufwerk, Speicherkarte oder einem anderen plattenbasierten Speichergerät wiederherstellen.

Schnelle Navigation
Teil 1. Wie benutzt man Disk Drill für Windows?
Teil 2. Ist es wirklich kostenlos?
Teil 3. Beste Disk Drill Alternative für Windows
Teil 4. Wie man die Disk Drill Alternative für Windows zum Datenwiederherstellen benutzt?

Teil 1. Wie benutzt man Disk Drill für Windows?

Jetzt haben Sie eine kurze Vorstellung davon, was Disk Drill für Windows ist. Dann werden Sie verstehen, wie man es benutzt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um gelöschte Dateien auf Windows-PC mit Disk Drill wiederherzustellen.

Schritt 1: Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Es ist als kostenloser Download auf der Cleverfiles-Website erhältlich. Nach dem Laden führen Sie sie auf Ihrem Windows-PC aus, indem Sie die Erlaubnis erteilen. Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Version nur eine Datenrettung von bis zu 500 MB erlaubt.

Schritt 2: Sobald es auf Ihrem Computer läuft, gelangen Sie standardmäßig in den Abschnitt zur Datenrettung. Auf diesem Bildschirm müssen Sie das Gerät/die Festplatte auswählen, von dem/der Sie die verlorenen Daten wiederherstellen möchten. Wählen Sie dann "Alle Wiederherstellungsmethoden" auf der rechten Seite des Bildschirms und klicken Sie auf "Nach verlorenen Daten suchen".

Schritt 3: Es beginnt dann mit dem Scannen des Laufwerks. Je nach Anzahl der Dateien und Größe der Daten kann es einige Minuten dauern, bis der Scan abgeschlossen ist. Danach sehen Sie die Anzahl der Dateien und deren Größe. Klicken Sie auf bestimmte Dateitypen, um die gefundenen Elemente zu überprüfen.

Schritt 4: Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie die gefundenen Dateien. Entweder alle Dateien oder verschiedene Dateitypen wie Bilder, Video, Audio, Dokumente usw. lassen sich durchsuchen. Sie können die gefundenen Dateien filtern oder sogar die Suchoption verwenden, um die wichtige Datei schnell zu finden. Wählen Sie die wiederherzustellenden Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

Schritt 5: Dann erhalten Sie die Bestätigung, dass die Datenwiederherstellung abgeschlossen ist. Sie enthält Details wie die Anzahl der Dateien und die Dateigröße. Als nächstes können Sie entweder zur Datenträgerliste zurückkehren oder die Dateien in dem Ordner überprüfen.

Teil 2. Ist Disk Drill wirklich kostenlos?

Die oben genannten Schritte sind zur Verwendung von Disk Drill. Sie fragen sich jetzt vielleicht, ob es wirklich kostenlos ist. Der Entwickler hat es als freie Software beworben. Aber die harte Realität ist, dass Disk Drill nicht kostenlos ist. In meiner Praxis habe ich festgestellt, dass die kostenlose Version einen sehr begrenzten Funktionsumfang hat. Benutzer können nur Daten bis zu 500 MB wiederherstellen, die ehrlich gesagt eine sehr kleine Datengröße ist. Sobald das 500-MB-Limit erschöpft ist, können Benutzer die Dateien nur vorschauen, aber nicht wiederherstellen. Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit den Unterschieden zwischen der Disk Drill Basic Version und der Pro Version.

Aus der obigen Tabelle ist ersichtlich, dass die Disk Drill Basic Version nur ein Hype ist. Um es nutzen zu können, müssen Sie die Pro-Version kaufen, die in der Regel etwa $89,99 kostet. Keine Sorge, wenn Sie das Budget nicht haben, dann habe ich eine Alternative zu Disk Drill für Windows bereitgestellt.

Teil 3. Beste Disk Drill Alternative für Windows

Disk Drill für Windows ist nicht kostenlos. Wenn Sie die kostenlose Version benutzen, werden Sie enttäuscht sein. Aber das ist nicht das Ende der Welt, es gibt eine kostenlose Disk Drill Alternative. Ich habe recherchiert und iBeesoft Datenwiederherstellung als die beste Alternative für Disk Drill gefunden.

Man kann iBeesoft verwenden, um verlorene oder gelöschte Dateien von Speichergeräten wie SSD/HDD, Speicherkarten, USD-Laufwerken und jedem anderen Gerät wiederherzustellen. Viele populäre technische Publikationen haben es als die beste Alternative zu Disk Drill bewertet. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Funktionen davon.

Teil 4. Wie man die Disk Drill Alternative für Windows zum Datenwiederherstellen benutzt?

Nachdem Sie die Funktionen von iBeesoft kennengelernt haben, wissen Sie, dass es die beste Disk Drill-Alternative für Windows ist, um verlorene oder gelöschte Dateien wiederherzustellen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Dateien wiederherzustellen.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um die Installationsdatei herunterzuladen. Dann führen Sie sie auf Ihrem Windows-PC aus.

Herunterladen

Schritt 2: Auf dem ersten Bildschirm können Sie die Dateitypen auswählen. Wenn Sie alle Dateitypen wiederherstellen möchten, wählen Sie die Option Alle Dateitypen unter der Schaltfläche Start. Wenn Sie nur bestimmte Dateitypen wiederherstellen möchten, wählen Sie die gewünschten Dateien aus. Danach klicken Sie auf Start.

Schritt 3: Auf dem nächsten Bildschirm wählen Sie den Speicherort. Eine Liste aller Ihrer Festplattenlaufwerke wird angezeigt. Wählen Sie nur den Datenträger aus, auf dem sich die gelöschten Dateien befanden. Und klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen.

Schritt 4: Nun wird es einige Minuten benötigen, um das ausgewählte Laufwerk zu scannen. Die tatsächliche Zeit hängt von der Anzahl der Dateien und deren Größe ab. Nach dem Scannen sehen Sie die Anzahl der gefundenen Dateien. Durchsuchen Sie die gefundenen Dateien nach Pfad oder Dateityp. Wählen Sie die Zieldateien aus, und tippen Sie auf Wiederherstellen. Wenn Sie die gesuchte Datei aus irgendeinem Grund nicht finden können, klicken Sie auf Tiefenscan und iBeesoft scannt das Laufwerk noch gründlicher.

So können Sie die Disk Drill Alternative iBeesoft verwenden, um gelöschte Dateien wiederherzustellen. Grundsätzlich gibt es einen einfachen 3-Schritte-Prozess: den Dateityp wählen, das Laufwerk wählen, Dateien überprüfen und wiederherstellen. Ich glaube nicht, dass es einfacher sein könnte, Dateien wiederherzustellen. Was halten Sie von iBeesoft als Alternative zu Disk Drill? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.